Sachverständigengutachten

unabhängige Gutachten - Hilfsmittel im Streitfall

Anfrage von Gerichten, Sachverständigen, Versicherungen bzw. Privat- oder juristischen Personen

Der Anfragende wendet sich gewöhnlich telefonisch an die Sachverständige, um zu klären, ob der strittige Sachverhalt ihrem Bestellungsgebiet entspricht und ob freie Kapazitäten für die Bearbeitung des Auftrages vorhanden sind. Nach positiver Beantwortung wird entweder die Gerichtsakte oder weitere Informationen, Bilder, technische Zeichnungen etc. zugesandt. Nach Durchsicht aller Dokumente erstellt die Sachverständige einen Kostenvoranschlag und einen terminlichen sowie inhaltlichen Rahmenplan. Beide werden vom Auftraggeber im Rahmen der Beauftragung freigegeben bzw. nach Rücksprache einvernehmlich geändert.

 

Bestandsaufnahme und Ortsbesichtigungen

Bei Gerichtsaufträgen ist der Beweisbeschluss Grundlage für die Tätigkeit der Sachverständigen. In allen anderen Fällen wird der Untersuchungsumfang abgestimmt und auf die vom Auftraggeber gewünschte Zielrichtung (z.B. Ermittlung einer Schadensursache, der Vergleich von Soll und Ist von Werkstoffen oder Wärmebehandlungszuständen, die Feststellung einer Oberflächenqualität usw.) angepasst. Die Bestandsaufnahme umfasst die Einsichtnahme in Fertigungs- oder Konstruktionsunterlagen, Recherchen zu Einsatzbedingungen, durchgeführten Wartungen etc.. Neben der Bestandsaufnahme werden Recherchen zu ähnlichen Schadensfällen und möglichen Schadensursachen durchgeführt, Informationen von Beteiligten eingeholt und ggf. eine Ortsbesichtigung anberaumt. Die Vorbereitung der Ortsbesichtigung umfasst die Einbeziehung aller Parteien / Beteiligten und eine gründliche Planung, um durch diese einen Erkenntniszuwachs zu erreichen.  

 

Gutachtenerstellung

Die bei der Bearbeitung des Sachverständigenauftrages gewonnenen Erkenntnisse werden in einem Gutachten dokumentiert. Das Gutachten umfasst neben der kurzen Wiedergabe des Beweisbeschlusses bzw. Kundenauftrages auch die Benennung von Grundlagen und Anknüpfungstatsachen für das Gutachten, die Erläuterung der Ergebnisse von durchgeführten Untersuchungen, Ortsbesichtigungen und Recherchen sowie eine zusammenfassende Darlegung und Interpretation der Ergebnisse durch die Sachverständige. 

Impressum