Dauerbruch an einem ferritisch - perlitischen Gusseisen GJS200

Im Perlitbereich sind die Karbidlamellen (unstrukturiert) und die Ferritlamellen zu erkennen. Der Schwingbruch hinterließ auf den Ferritlamellen kleine abgestufte Spaltbruchbahnen. Die Bruchausbreitungsrichtung geht von der linken oberen Ecke nach rechts unten. 

Zurück zur Übersicht
Impressum Datenschutzerklärung