Heißriss in einer Al-Legierung

Niedrigschmelzende Phasen in Gefügen führen immer wieder zu Rissen in Bauteilen, sei es z.B. beim Urformen, d.h. beim Erkalten eines Gussteiles oder auch als Wiederaufschmelzriss nach einer sachweißtechnischen Verarbeitung. Typisch für das Aussehen eines aufgebrochenen Heißrisses ist die "weintraubenartige Oberfläche", d.h. infolge dünner Beläge zeigt die Rissoberfläche keine scharfen sondern abgerundete Strukturen.

Zurück zur Übersicht
Impressum Datenschutzerklärung